Mit Biss erfolgreich Geld verdienen im Business
Follow on Bloglovin

Werbung | unbezahlte Produkt- und Personennennung

 

Geld verdienen, wie das Mädchen von nebenan

Biss und Geld verdienen im Business da bekomme ich doch direkt Gänsehaut. Bilder von verbitterten Frauen über 50 in schicken Kostümen und mit Bob Frisur erscheinen vor meinem geistigen Auge.

 

So möchte ich auf gar keinen Fall sein, schreit es in meinem Kopf. Also doch lieber ohne Biss. Aber wie dann Geld verdienen, wenn nicht mit einer gewissen Durchsetzungsfähigkeit?

 

Ganz ohne Biss wirst du im Business nicht auskommen. Jedenfalls nicht, wenn du auch ein bisschen Geld mit deinem online Business verdienen möchtest.

 

Sicher wärst du gern wie eines der netten Mädchen von nebenan. Nur eben in der erfolgreichen, vermögenden Variante.

 

Im Film wird es oft und noch öfter gezeigt. Das nette und von allen geliebte Mädchen ist immer mittellos, verdient kein oder nur kaum Geld und das auch noch in einem zumeist miesen Job.

 

War Jennifer Lopez nicht absolut sympathisch in ihrer Rolle als armes Zimmermädchen in Manhattan Love Story? Zum Schluss hat sie dann doch ihren Traumprinzen, der reich ist *hust, gefunden und wurde glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Ein modernes Aschenputtelmärchen.

 

Geld und Frauen in der realen Welt

In der realen Welt müssen wir Frauen unser Geld selber verdienen. Die wenigsten haben das Glück, sehr vermögend heiraten zu können und viele von uns Frauen wollen das auch gar nicht. Man kann von der Emanzipation halten, was man will. Fakt ist aber, dass das Thema Altersarmut hauptsächlich Frauen betrifft.

 

Und keine von uns möchte freiwillig im Alter von Lebensmittelmarken abhängig sein und die letzten Cent für die Stromrechnung zusammen kratzen müssen.

 

Doch keine Angst. Um erfolgreich in deinem online Business Geld zu verdienen musst du nicht gleich zum Biest mutieren.

 

Auch ich habe bei diesem Thema stets das Bild von der genialen Meryl Streep in der Teufel trägt Prada vor Augen. Sie ist das Paradebeispiel einer gutverdienenden Frau. Jedenfalls was die negativen Vorstellungen der meisten von uns betrifft.

 

Ich wage zu behaupten, es ist zumeist dieses negative Bild, mit welchem wir uns nicht identifizieren können und wollen, was uns beim Thema Geld verdienen erschaudern lässt.

 

Dabei musst du nicht gleich zum Biest werden, um erfolgreich Geld im Business verdienen zu können. Und das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes. Du bietest entsprechende Leistungen, bringst etwas Wertvolles in die Leben deiner Kunden und hast definitiv dein Geld verdient.

 

Tabuthema Geldverdienen

Ich denke, das sollten wir uns viel öfter vor Augen führen. Das Thema Geld verdienen ist in unserer Gesellschaft leider sehr negativ besetzt. Zudem ist allseits bekannt, dass man über Geld nicht spricht.

 

Geld ist also ein Tabuthema.

 

Kein Wunder also, dass wir weder gern darüber sprechen noch nachdenken. Es gilt als verpönt, Geld verdienen zu wollen. Du willst doch nicht gierig wirken, oder?

 

Natürlich ist das völlig absurd. Immerhin geht jede von uns einer Arbeit nach. Sei es im Angestelltenverhältnis oder als Selbständige im eigenen online Business. Jede von uns benötigt Geld für das tägliche Leben. Ohne Geld funktioniert unsere Welt nunmal nicht.

 

Also warum sich schämen, weil man ebenfalls Geld verdienen möchte (muss)?

 

Das Einzige, was ich als verwerflich am Geldverdienen betrachte, ist Geldverdienen mit allen Mitteln. Meiner Meinung nach kannst du am besten und nachhaltigsten Geld verdienen, indem du einen echten Mehrwert bietest. Über Leichen zu gehen ist dabei gar nicht nötig.

 

Sorg dafür, dass deine Kunden sich gut fühlen und du wirst es auch. Vor allem wirst du nie wieder einen Gedanken daran verschwenden, dein Geld nicht wert zu sein.

 

Das nicht so geheime Geheimnis: Ziele setzen, Ziele erreichen

Das große Geheimnis, um mit Biss erfolgreich Geld zu verdienen, ist deine eigene Zielsetzung.

 

Welche Ziele hast du?

Wo willst du mit deinem Business hin?

Und was tust du Gutes für deine Kunden, was sie woanders nicht bekommen?

 

Lös ein Problem für deine Kunden, was sie woanders nicht gelöst bekommen, und das Geld was du dir wünschst, wirst du automatisch verdienen. Sozusagen nebenbei.

 

Wenn du jetzt denkst, Nein, ich habe keine Ahnung, wie ich meine Ziele erreichen kann!, dann lies in meinen Beiträgen zum Thema Ziele erreichen nach.

 

Lies weiter:

Ziele richtig formulieren – Erfolg ist kein Zufall Teil 1

Erfolg ist kein Glück – Ziele richtig planen in 4 einfachen Schritten Teil 2

Ziele richtig planen mit der 5 Punkte Agenda Teil 3

 

Mit Struktur und Planung leichter Geld verdienen

Das Erreichen deiner Ziele ist die eigentliche Voraussetzung (und auch Herausforderung), um über dein online Business liquide zu werden.

 

Ein Business ist kein Selbstzweck, sondern im Grunde Mittel zum Zweck des Geldverdienens. Somit ist alles, was du für dein Business tust, jedes Ziel, jeder Businessplan, jedes Vision Board auf das übergeordnete Ziel der Monetarisierung ausgerichtet.

 

Natürlich hast du auch noch andere Ziele in deinem Business. Beispielsweise zehn neue Kunden pro Monat bekommen, oder ein neues Produkt entwickeln, deine Dienstleistungen vertiefen, oder vielleicht auch einfach deinen Kundenservice verbessern.

 

Wenn du genau hinschaust, erkennst du jedoch, dass dies alles Teilziele sind, die auf dein Hauptziel, von deinem Business dein Leben bestreiten zu können, ausgerichtet sind. Und daran ist überhaupt nichts Verwerfliches, Unseriöses oder Biestiges.

 

Es geht also um deine Zielsetzungen und darum, deine Ziele mit allem, was dir möglich ist, zu verfolgen und zu erreichen.

 

Das bedeutet Biss im Business. Und stellt für mich einen ganz zentralen Charakterzug einer erfolgreichen Frau dar.

 

Ziele zu erreichen ist nicht immer leicht. Es können Hürden auftauchen, mit denen du vorher nicht gerechnet hast. Doch, wenn du dich der Herausforderung stellst, anstatt den Kopf in den Sand zu stecken und aufzugeben, wirst du mit Erfolg belohnt werden.

 

Bist du bereit, deine Ziele anzupacken? Dann los!

 

Geld ist nur ein Nebenprodukt deines Wachstums

Im Grunde ist das Geld, was du mit deinem Business verdienst, ein Nebenprodukt deiner Ziele. Jedes Mal wenn du deine Ziele erreichst, wirst du erfolgreicher werden. Du verbesserst dich stetig persönlich, wie auch in deinem Business. Dieses wächst und entwickelt sich weiter.

 

Ziele sind die perfekte Methode, um zu wachsen. Denn nur, wenn du dir Ziele setzt, hast du die Möglichkeit, sie verfolgen zu können und diese Ziele auch zu erreichen. Deswegen sind nicht nur im Privaten, sondern vor allem im Business Ziele von unschätzbarem Wert.

 

Ein weiterer Vorteil von Zielen ist die Motivation, welche mit ihnen einhergeht. Wenn du weißt, wofür du arbeitest und, wie du dir deine Traumzukunft vorstellst, wirst du am Morgen mit viel mehr Motivation in den Tag starten. Deine Arbeit wird dir leichter von der Hand gehen und du wirst dich motivierter fühlen.

 

Und ist es nicht das, was du dir im Grunde wünschst? Dich einfach gut fühlen beim Geldverdienen, ohne schlechtes Gewissen und ohne wenn und aber.

 

Leiste einen Beitrag und biete einen echten Wert, und du wirst es nicht nur dir selbst, sondern auch deinen Kunden wert sein, dein Geld zu verdienen.

 

Und das alles vollkommen, ohne ein Biest sein zu müssen.

 

Du magst diesen Post? Teile ihn!

 

Vielleicht auch interessant für dich:

Schlechte Kundenkommunikation im Business und wie du den Fehler vermeidest

Warum Frauen über 30 einfach genial sind im Business

Intrinsische Motivation – Oder was motiviert mich wirklich?

Perfektes Zeitmanagement durch Batching

6 Gewohnheiten für einen super produktiven Morgen

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein
*

Ich bin einverstanden mit der Datenspeicherung nach DSGVO

Bitte gib hier deinen Namen ein

+ Dreiundsechzig = siebzig